Bäume
Dani

Menschen für Bäume,
Bäume für Menschen



Das Leben auf diesem Planeten ist ein vernetztes.
Der Mensch als «Krone der Schöpfung» hat sich

in der Vergangenheit das Recht

herausgenommen, den Planeten auf äusserst

rücksichtlose Art und Weise auszuplündern. Es

entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass die

Natur uns in Form des Corona Virus eine

Rechnung präsentiert, mit der wir so nicht

gerechnet haben. Die Lektion daraus zu

ignorieren, wäre fatal. Nicht für den Planeten, nicht

für die Natur, aber für den Menschen.


Umdenken ist angesagt. Schaden wir der Natur,

schaden wir uns selbst. Heilen wir die Natur,

heilen wir uns selbst. Es ist mir ein Anliegen, in

einer vernetzen Art und Weise einen kleinen

Beitrag zu leisten den Planeten und damit

Menschen in der Heilung zu unterstützen.



Ohne Bäume kein Leben

Dass Bäume die Lunge des Planeten sind und für uns Menschen und alle anderen Lebewesen

den Sauerstoff zur Verfügung stellen, ist schon eine Binsenwahrheit. Neuere Forschungen zeigen

aber auf, dass Bäume ausser der Sauerstoffgewinnung unzählige andere Aufgaben wahrnehmen.

Nicht nur über dem Boden, sondern auch im Erdreich selbst sorgen sie mit einer Vielzahl von

Aktivitäten für Gesundheit und Gleichgewicht. Im, auf und unter dem Baum finden zahlreiche Arten

Lebensraum und Nahrung.

Trotzdem wird in vielen Teilen der Welt nach wie vor rücksichtlos abgeholzt. Dem entgegen

zu wirken braucht viel Anstrengung auf vielen verschiedenen Ebenen. Eine davon sind

Aktionen zur Wiederaufforstung der Wälder weltweit.




Sie tun etwas für sich, sie tun etwas für die Welt.

Darum wird für jede Behandlung, die in meiner Praxis stattfindet, ein Beitrag zu einem

Wiederaufforstungsprojekt in Kenia gespendet. Eine Behandlung - zehn Bäume.

asssssssssssssssssssssss

Hier erfahren sie mehr über das Aufforstungsprojekt in Kenia, welches sie mitunterstützen


https://be-the-change.de/baeume-fuer-den-wandel/https://be-the-change.de/haeufig-gestellte-fragen/